Kunst an Bord

Im Folgenden ein Überblick über die Innenarchitektur des Schiffes sowie die zahlreichen Kunstwerke an Bord.

Design und Innenarchitektur

Das vorwärtsgewandte Innendesign der America mit seinen Besonderheiten und Entstehungshintergründen.
Kunstwerke Seite 1

Charles Baskerville- White Ibises in the Everglades (1. Klasse Lounge)
Kunstwerke Seite 2

Pierre Bourdelle- Wandreliefs amerikanischer Landschaften (1.Klasse Speisesaal)
Kunstwerke Seite 3

Barry Faulkner- Trade routes of the world (1. Klasse Rauchsalon)
Charles Baskerville- The Circus (1. Klasse Ballsaal)
Kunstwerke Seite 4

Constantin Alajalov- The Nightclub (1. Klasse Cocktaillounge)
Kunstwerke Seite 5

Hildreth Meière- Relief Skylines (2. Klasse Speisesaal)
Paul Manship- Moods of Time (1. Klasse Lounge)
Barry Faulkner- Sternbildkarte (1. Klasse Rauchsalon)
Kunstwerke Seite 6

Austin Purves Jr.- Signs of the Zodiac (Treppenhäuser)
Constance L. Smith- Ducksuite Wandgemälde
André Durenceau- Delfin Relief (Schwimmbad)
Griffith Raily Coale- The Family Tree (1. Klasse Bibliothek)
Kunstwerke Seite 7

André Durenceau- Neptun (1. Klasse Ballsaal)
Austin Purves Jr.- Oceans of the World (1. Klasse Ballsaalfoyer)
Pierre Bourdelle- New York Skyline (1. Klasse Speisesaalfoyer)
Glenn Moore Shaw- Die Entdeckung Amerikas (2. Klasse Rauchsalon)
Howard B. French- America (3. Klasse Rauchsalon)
Fremont F. Ellis- Abiquiu (3. Klasse Lounge)
Kunstwerke Seite 8

Allen Townsend Terrell (1. Klasse Kinderbetreuungsraum)
Allyn Cox (3. Klasse Speisesaal)
C. John Marsman (2. Klasse Lounge)
Thomas Skinner (3. Klasse Kinderbetreuungsraum)
Charles B. Gilbert- Animals of the Barnyard (2. Klasse Kinderbetreuuungsraum)
S. Edwin Megargee (Hundeboxen)
Zurück zur Startseite -->
Werbung:
Die America aus künstlerischer Sicht

Die America hatte nicht nur zahlreiche Kunstwerke an Bord, sondern war auch selbst Objekt künstlerischen Schaffens. Einige ausgewählte Gemälde im Überblick.
© 2012-2013 ssamerica.bplaced.net | Impressum | Kontakt | Site Map | technische Probleme
Werbung:
English version here: