Ungefähr mittig durchtrennt, hat das ehemals mit Glasfenstern versehene Promenadendeck seine Weitläufigkeit verloren. Ein gemütliches Langschlendern endet nicht mehr auf dem Lidodeck an der Poolbar, sondern abrupt vor einem Abgrund.

Auch als das Heck noch existierte, war die direkte Verbindung des vorderen und hinteren Teils des Promenadendecks aufgrund der Lage und des Höhenunterschieds nicht mehr gegeben. Vom achteren Teil schaute man auf die Bullaugen des Oberdecks.

Oben: Arbeiter bringen eine Stahlplatte der Rumpfunterseite der America in Position.    -Bild: United States Lines-
Unten: Schweißarbeiten an einem vorgefertigten Segment.  
-Bild: Universal Newsreel-
Die Backbord Fensterfront des Promenadendecks des Hecks (hierzu sehen im Bereich des Ballsaales) wurde von den Wellen relativ schnell eingedrückt und brachte so das darüber liegende Sonnendeck zum Einsturz.
Geschlossenes Promenadendeck, Bugteil.
Geschlossenes Promenadendeck, Heckteil.
Navigation

Rauchsalon  | Lounge | Pazific-Restaurant | Atlantic-Restaurant  |  Bibliothek  | Korridor  |  geschlossenes Promenadendeck |  offene Decks |  Kabinen  | Brücke
zum Vergleich:

Tour an Bord der American Star

geschlossenes Promenadendeck
© 2012-2013 ssamerica.bplaced.net | Impressum | Kontakt | Site Map | technische Probleme
English version here: