Das Pazific-Restaurant ist nur noch ein Schatten seiner selbst, erleuchtet durch die von der Seeseite vorranschreitende Zerstörung, welche den Raum achtern bereits aufgerissen hat. Ausgeschlachtet bis auf das Gerippe seiner Konstruktion ist nur noch zu erahnen, welche Pracht ihn einst ausmachte. Die kahlen Wände im zweistöckigen Mittelteil des Raumes wirken leblos, ohne die sie verzierenden Wandgemälde. Von den Tischen ist teilweise nicht mehr übrig, als die mit dem Boden fest verbundene Unterkonstruktion und der Fußboden wirkt wie eine von Schlaglöchern zerfressene Straße. Im linken Bereich des Bildes sind noch einige beige Linien auf dem Bodenbelag zu erkennen, die sich mit viel Fantasie zu dem Art Deco Bodenmuster der America verbinden lassen. Das einzige, was in diesem Raum neben der Architektur noch an ihre Zeiten als Transatlantikliner  erinnert.
Da das Pazific- Restaurant bis auf seine Grundkonstruktion abgetragen wurde, lassen sich einige interessante bauliche Details erkennen, wie die viereckigen Bodensegmente, oder die eigentlich recht dünnen Stützsäulen des zweistöckigen Mittelteils des Raumes. Die breiten viereckigen Säulen waren nur Fassade, besonders schön auf der rechten Seite zu erkennen.

Navigation

Rauchsalon  | Lounge | Pazific-Restaurant | Atlantic-Restaurant  |  Bibliothek  | Korridor  |  geschlossenes Promenadendeck |  offene Decks |  Kabinen  | Brücke
zum Vergleich:

Tour an Bord der American Star

Pazific-Restaurant
© 2012-2013 ssamerica.bplaced.net | Impressum | Kontakt | Site Map | technische Probleme
English version here: