Die America aus künstlerischer Sicht

Die America hatte nicht nur zahlreiche Kunstwerke an Bord, sondern war auch selbst Objekt künstlerischen Schaffens. Einige ausgewählte Gemälde im Überblick.
Der Stapellauf der America von Thomas Skinner
Diese Lithographie wurde ebenfalls von Thomas Skinner angefertigt. Sie zeigt die America bei ihrer Auslieferung 1940 im James River vor der Newport News Werft. Diese Lithographie wurde auch als Postkarte herausgegeben.
- Bild: Vielen Dank an Bill Lee-
Werbung:
Zurück zur Übersicht -->
America Lithographie von Thomas Skinner
Dieses Gemälde wurde vom werfteigenen Künstler der Newport News Werft Thomas Skinner angefertigt. Es zeigt die America im Moment des Stapellaufs. Veröffentlicht wurde es unter anderem als Cover einer Sonderausgabe der werfteigenen Zeitschrift Shipyard Bulletin um das 50 jährige Bestehen der Werft zu feiern. Thomas Skinner war auch für die Wandgestaltung des dritte Klasse Kinderspielraums an Bord der America verantwortlich. (siehe Kunstwerke Seite 8)
Interessant ist die vorweggreifende Farbgebung des Rumpfes auf diesem Gemälde. In Wirklichkeit war der Rumpf beim Stapellauf braun gestrichen, ebenso wie die auf diesem Bild schon weißen Aufbauten. (vgl. Bau Seite 2)
- Bild: Vielen Dank an Bill Lee-
Dieses Gemälde des maritimen Künstlers W.J. Alyward zeigt die America Ende der 40er beim Auslaufen aus dem New Yorker Hafen in Richtung Europa. Es wurde in vielen Werbebroschüren und Postkarten der United States Lines Reederei verwendet.
Die America unterwegs in Richtung Europa von W.J. Alyward
Dieses Gemälde der West Point beim Einlaufen in den New Yorker Hafen Ende des 2. Weltkriegs wurde ebenfalls von W.J. Alyward angefertigt.
- Bild: Vielen Dank an Bill Lee-
Die West Point bringt siegreiche Truppen Heim von W.J. Alyward
America auf See- Paulus
Über dieses Gemälde ist nur wenig bekannt. Es wurde auf dem Cover der Fachzeitschrift Sperryscope veröffentlicht.
Dieses Foto zeigt ein Gemälde der America von Howard B. French bei ihrem erstmaligen Einlaufen in den New Yorker Hafen. Es hängt bis heute in der United States Merchant Marine Academy. Howard B. French verwirklichte an Bord der America das Gemälde des Paketschiffs America, welches im 3. Klasse Rauchsalon hing (siehe Kunstwerke Seite 7).
Gemälde der America in der US Merchant Marine Academy- Howard B. French
Dieses Gemälde der America auf See ist ebenfalls eine Arbeit von Thomas Skinner.
- Bild: Vielen Dank an Bill Lee-
Die America von Thomas Skinner
Dieses Gemälde von Fred J. Hoertz zeigt die America 1940 vor der Erhöhung ihrer Schornsteine. Trotzdem wurde dieses Bild für Promotionszwecke von den United States Lines über viele Jahrzehnte verwendet.
- Bild: Vielen Dank an Bill Lee-
Die America von Fred J. Hoertz
Dieses Gemälde der West Point beim Einlaufen in Newport News wurde ebenfalls von Thomas Skinner angefertigt.
- Bild: Shipyard Bulletin-
Die West Point von Thomas Skinner
Dieses Gemälde von Derrick Smoothy wurde an Bord der Australis als Postkarte verkauft.
- Bild: Chandris Lines-
Die Australis von Derrick Smoothy
Dieses Gemälde der Australis wurde von der Reederei noch vor Fertigstellung des Australis- Umbaus in Auftrag gegeben. Es wurde u.a. in frühen Werbematerialien und Broschüren über das Schiff verwendet.
- Bild: Chandris Lines-
Die Australis- unbekannter Künstler
Dieses Gemälde von Jack Coggins wurde als Illustration für das Buch "Ships of the U.S. Merchant Marine" geschrieben von S. Kip Farrington, JR. angefertigt.
- Bild: Vielen Dank an Bill Lee-
Die America von Jack Coggins
© 2012-2013 ssamerica.bplaced.net | Impressum | Kontakt | Site Map | technische Probleme
Werbung:
English version here: